Thursday, 24.04.14
home Kunstmuseen Naturkunde im Museum National Galerien Wachsfigurenkabinett
Kunstmuseen
Brera Kunstakademie
Guggenheim Museum
Kunstmuseum Basel
National Gallery London
Picasso Museum Paris
weitere Kunstmuseen...
Naturkundemuseen
Museum of Natural History
Museum für Naturkunde Berlin
Museum Los Angeles
Meeresmuseum Stralsund
Naturkundemuseum London
weitere Naturkundemuseen ...
Historische Museen
Museum Ausschwitz
Historisches Museum Bern
Historisches Museum Stockholm
National Galerie London
Historisches Museum Australien
weitere Historische Museen ...
Spezialmuseen
Boots Museum
Fahrradmuseum
Tiroler Landesmuseum
Deutsches Traktormuseum
Nibelungen Museum Worms
Haus der Geschichte der BRD
Karikaturmuseum Krems
Künstlerhaus Bethanien Berlin
weitere Spezialmuseen ...
Dies und Das
Bannerwerbung
RSS Feeds
Sitemap
Disclaimer
Impressum
Möbel im Museum
Traktor Museum
Wohnwagen Museum
Historisches Museum Australien

Historisches Museum Australien


Australien, das Land von unzähligen Kängurus und einem riesigen, beinah noch unerforschten Gebiet, das in Australien und im Ausland vielen als „Outback“ bekannt ist. Die Geschichte über einen Menschen, der nach Australien zog und dort lange Zeit in der Wüste verbrachte, um zu meditieren, ist legendär. Die Erzählungen über die unterschiedliche Bevölkerungs-Gruppen und ihren Wurzeln in anderen Ländern, sind für viele der Beweis, dass in Australien die Menschen zusammengewachsen sind, um eine besondere Kultur zu schaffen.



All dies und viele Informationen mehr hält das Museum für Geschichte bereit. Von der Entdeckung Australiens, bis zu den ersten erfolglosen Versuchen, das Land zu durchqueren, sind Informationen erhalten und werden dem Besucher vorgestellt. Die Besiedlung Australiens ist durch Werbung und Zeitungen für die heutige Zeit erhalten geblieben. Fotos erzählen von den Volksfesten und Events einer neuen Generation von Siedlern.

Eine Ausstellung über Frauen, zeigt die interessante Entwicklung von Vida Goldstein, als erste Leiterin der Frauenbewegung und Emma Miller, die für Frieden und Frauenrechte eintrat. „Krieg und Gesellschaft“ heißt eine weitere Ausstellung. Sie zeigt, wie sich eine Veränderung des Landes durch Grausamkeiten an den Ureinwohnern, den Aborigines, eingestellt hat, die bis heute nicht gänzlich rückgängig gemacht wurde. Nach Vertreibung und Ausrottung der früheren Zivilisation, mit Waffengewalt und dem schlimmsten Feind der Ureinwohner, dem Alkohol, wurde das Gebiet um den Eyers Rock zum Anlaufpunkt für Touristen umfunktioniert.

Wirtschaftliche Interessen standen vor der Erhaltung einer Zivilisation, die als Fundament und historisches Erbe des Landes hätte geschützt werden müssen. Heute befindet sich sogar ein Flughafen in der Nähe des Wahrzeichens.

Anhand von Erziehungsmaßnahmen wird über die Auswirkungen und die verschiedene Stadien der Entwicklung der modernen australischen Gesellschaft informiert. Eine besondere Hilfe zum Verständnis der Geschichte, sind die Bücher die zu vielen Themen veröffentlicht worden sind. Bücher über die Auswirkungen der beiden Weltkriege, die auch Auslöser für viele Menschen waren ihr Heimatland zu verlassen und nach Australien zu immigrieren, sind sehr informativ und anhand von Ausstellungen ergänzt.



Das könnte Sie auch interessieren:
weitere Historische Museen ...

weitere Historische Museen ...

Historisches Museum Jedes Stadt und jedes Land hat seine eigene Historie und Geschichte. Daher findet man vielerorts historische Museen.... {w486} In dieser Kategorie würden wir Ihnen gerne ...
Medizinhistorisches Museum Ingolstadt

Medizinhistorisches Museum Ingolstadt

Medizinhistorisches Museum Ingolstadt Ingolstadt an der Donau ist die sechstgrößte Stadt Bayerns. Neben dem alten Kreuztor und dem neuen Schloss mit dem Armeemuseum, bietet die Stadt ein ganz ...
Museen